Acht gängige Bitcoin-Betrügereien

Bitcoin, Kryptowährung

Bitcoin ist eine Art Kryptowährung oder digitale Währung, in der Einheiten mittels Verschlüsselungstechniken generiert werden. Es ist eine Art von Peer-to-Peer-Transfer, der als Mining bezeichnet wird. Sie wird nicht von der Regierung oder einer Regulierungsbehörde unterstützt.

Er ist reif für Betrügereien, da es keine wirkliche Regulierung dafür gibt, und in den Augen mancher Leute ist Bitcoin an sich schon ein riesiger Betrug. Aber wenn Sie sich auf den Trend zur Kryptowährung einlassen wollen, sollten Sie sich über diese üblichen Bitcoin-Betrügereien im Klaren sein.

1. Gefälschte Bitmünze – Dieser Betrug funktioniert so, dass Ihnen jemand anbietet, Sie für etwas mit Bitmünzen zu bezahlen, Sie aber nicht wissen, wie man BitmÃ?nze verwendet, und sie wissen es. Sie versuchen, Ihnen beizubringen, wie es funktioniert, und versichern Ihnen, dass es legitim ist. Aber am Ende bekommen sie Ihre Ware, und Sie enden mit gefälschten Bitmünzen, die wertlos sind.

2. Ponzi Schemes – Bei diesem Betrug bietet Ihnen jemand ein Investitionsangebot. Sie geben ihm Geld oder Bitcoins im Austausch für eine hohe Rendite. Manchmal sind diese Betrügereien sehr ausgeklügelt, und Sie werden sogar in der Lage sein, Ihr Konto wachsen zu sehen, bis Sie versuchen, eine Auszahlung zu erreichen. Nur dann werden Sie wissen, dass es ein Betrug ist, weil Sie das Geld nicht bekommen.

3. IRS-Betrug – Dieser Betrug funktioniert genauso wie die meisten IRS-Betrügereien. Eine überzeugende Person, die behauptet, mit der IRS zusammenzuarbeiten, ruft Sie an und sagt, Sie schulden eine Menge Geld. Er sagt Ihnen, Sie sollen auf eine bestimmte Website gehen, um Bitcoins zu kaufen und sie mit den Bitcoins zu bezahlen. Die Wahrheit ist, dass Sie nicht wirklich Bitmünzen kaufen und sie Sie nicht wirklich Ihre IRS-Rechnung mit Bitmünzen bezahlen lassen. Stattdessen nehmen sie Ihr Geld.

4. Switch-Betrug – Bei diesem Betrug wollen sie, dass Sie ihre neue Krypto-Währung mit Ihren Bitmünzen kaufen, aber ihre Währung existiert nicht einmal. Sie behaupten, es sei die nächstbeste Lösung und würde über Nacht mehr Bitcoin einbringen. Sie mögen sogar Aufzeichnungen haben, die wie Beweise aussehen, aber es ist alles erfunden.

5. Malware – Sie stolpern über eine gefälschte Website, auf der Sie glauben, Bitmünzen zu kaufen, obwohl Sie das nicht tun. Sie infizieren Ihren Computer lediglich mit Malware, die Ihren Computer nach Bitcoin-Einheiten „durchlöchert“, und Ihr Computer wird dadurch durcheinander gebracht. Außerdem geben Sie ihnen dann tatsächlich Geld.

6. Der Prominenten-Betrug – Wenn Sie online sind und einen Prominenten sehen, der „kostenlose Bitcoins“ oder ein gutes Angebot an Bitcoins anbietet, handelt es sich um einen Betrug. Niemand wird zusätzliche Bitcoins verschenken; das macht keinen Sinn. Wenn Tom Cruise sagt, man wolle Ihnen Bitcoins zu einem niedrigen Preis geben, dann wissen Sie, dass das nicht stimmt. Warum sollten sie das tun?

7. Ransomware-Angriffe – Wenn Ihr Computer mit der Drohung entführt wird, sie mit Bitcoins zu bezahlen, um Ihren Computer freizugeben, ist dies ein üblicher Weg, an Geld zu kommen. Offensichtlich ist es ein Betrug, aber es ist ein sehr einfacher Betrug, in den man hineinfallen kann. Wenn Ihr Computer eingesperrt ist, werden Sie versucht sein, sich freizukaufen. Tun Sie das nicht.

8. Gefälschte Brieftaschen – Um eine gefälschte Brieftasche zu entdecken, ist es wichtig, sich in sozialen Medien umzuhören, um sicherzustellen, dass die Brieftasche echt ist. Installieren Sie die richtige Antiviren-Software auf Ihrem Computer, um jegliche Malware zu vermeiden. Verwenden Sie selbst eine gute Brieftaschenanwendung, so dass Sie mehrere Brieftaschen haben können, um Probleme zu vermeiden, wenn eine davon kompromittiert wird.

Um Betrügereien zu vermeiden, ist es am besten, jemanden zu finden, dem Sie wirklich vertrauen und der Bitcoin bereits vollständig versteht. Er kann Ihr Mentor oder Führer sein, der Ihnen hilft, ein Problem zu vermeiden. Denn wenn ein Fehler gemacht wird, gibt es niemanden, der Ihnen aushelfen oder Ihnen eine Rückerstattung geben kann. Sie haben einfach kein Geld mehr.

You May Also Like